DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  1. EINLEITUNG

ACL Polyester mit Sitz in 8560 Moorsele/BELGIEN, registriert in der Zentralen Datenbank der Unternehmen unter BE 0504 983 780 legt viel Wert auf eine sichere, transparente, vertrauensvolle Speicherung und Verarbeitung Ihrer Personendaten. Insbesondere wollen wir die Daten von u.a. unseren Kunden, Unterauftragsnehmern und Lieferanten gegen u.a. Verlust, Lecks, Fehler, unzulässige Zugriffe oder Verarbeitungen schützen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Speicherung und Verarbeitung Ihrer Personendaten informieren. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen, da sie grundlegende Informationen darüber enthält, wie und zu welchem Zweck Ihre Personendaten verarbeitet werden. Durch die Bekanntgabe Ihrer Personendaten erklären Sie ausdrücklich, von dieser Datenschutzerklärung Kenntnis genommen zu haben und stimmen ihr sowie der Datenverarbeitung selbst ausdrücklich zu.

  1. ANWENDUNGSGEBIET

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle von uns wahrgenommenen Dienstleistungen und im Allgemeinen auf alle von uns ausgeführten Tätigkeiten.

  1. VERANTWORTLICHE FÜR DIE PERSONENDATENVERARBEITUNG UND IHRE VERPFLICHTUNGEN

ACL Polyester mit Gesellschaftssitz in 8560 Moorsele/BELGIEN und der Unternehmensnummer BE 0504 983 780 ist die Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Personendaten. Bei Speicherung und Verarbeitung Ihrer Personendaten beachten wir die Belgischen Personendatenschutzbestimmungen wie auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit ihrem Inkraftreten am 25. Mai 2018.

  1. PERSONENDATEN

In Abhängigkeit von Ihren Tätigkeiten und Ihrer Verbindung zu unserem Unternehmen geben Sie uns folgende persönlichen Daten bekannt:Ihre Identitäts- und Kontaktdaten (Namen, Anredeform, Anschrift, E-Mailadresse, Festnetz- und Mobiltelefonnummer). Wir weisen Sie freundlich darauf hin, dass Sie für alle Daten die volle Verantwortung tragen und wir auf deren Richtigkeit vertrauen. Falls Ihre Angaben nicht mehr aktuell sein sollten, bitten wir Sie um eine umgehende entsprechende Mitteilung. Sie sind nicht zur Angabe Ihrer Personendaten verpflichtet, haben jedoch sicher Verständnis dafür, dass das Erbringen bestimmter Dienstleistungen oder eine Zusammenarbeit ohne Zustimmung zu deren Speicherung und Verarbeitung unmöglich wird.

  1. VERARBEITUNGSZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN

5.1 Kundenlaten

Im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und Tätigkeiten speichern und verarbeiten wir die Identitäts- und Kontaktdaten unserer Kunden und Auftraggeber, sowie ihrer Mitarbeiter und anderer dienlicher Kontaktpersonen. Zweck dieser Verarbeitung ist die Erfüllung der Verträge mit unseren Kunden, die Verwaltung der Kundenbestände, die Führung der Buchhaltung und Direct Marketing-Maßnahmen, wie das Zusenden von Promotionsmaterial oder kommerziellen Informationen. Rechtsgrundlagen sind die Vertragsausführung, die Erfüllung von gesetzlichen und anderen Verpflichtungen, wie z. B. die Werkerklärung der Belgischen Sozialgesetzgebung und/oder unser begründetes Interesse.

5.2. Daten von Lieferanten und Unterauftragsnehmern

Wir speichern und verarbeiten die Identitäts- und Kontaktdaten unserer Lieferanten und Unterauftragsnehmer, ebenso wie eventueller (Sub-) Unterauftragsnehmer, ihrer Mitarbeiter und anderer dienlicher Kontaktpersonen. Zweck dieser Verarbeitung ist die Erfüllung der SSGVO, die Verwaltung der Kunden-/Unterauftragsnehmerbestände, die Führung der Buchhaltung und Maßnahmen des Direct Marketings wie das Zusenden von Promotionsmaterial oder kommerziellen Informationen. Rechtsgrundlagen sind die Vertragsausführung, die Erfüllung von gesetzlichen und anderen Verpflichtungen und/oder unser begündetes Interesse, wie z. B. Maßnahmen des Direct Marketings. Für derartige Maßnahmen per E-Mail, wie Versand von Newslettern oder Einladungen zu Veranstaltungen, wird immer die – jederzeit widerrufbare – Zustimmung eingeholt.

5.3 Personendaten der Mitarbeiter

Wir verarbeiten die Personendaten unserer Mitarbeiter im Rahmen unserer Personalverwaltung und Lohnbuchhaltung.

5.4 Andere Daten

Neben den Daten von Kunden, Lieferanten/Unterauftragsnehmern und Mitarbeitern verarbeiten wir ebenfalls Personendaten Anderer, wie potenzieller neuer Kunden, dienlicher Kontakte innerhalb unseres Sektors, von Netzwerkkontakten und Kontakten zu Sachverständigen usw. Der Zweck dieser Verarbeitung liegt im Interesse unserer Tätigkeiten, des Direct Marketings und der Public Relations. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse oder in gewissen Fällen die Erfüllung eines Vertrages


DAUER DER VERARBEITUNG

Neben den Daten von Kunden, Lieferanten/Unterauftragsnehmern und Mitarbeitern verarbeiten wir ebenfalls Personendaten Anderer, wie potenzieller neuer Kunden, dienlicher Kontakte innerhalb unseres Sektors, von Netzwerkkontakten und Kontakten zu Sachverständigen usw. Der Zweck dieser Verarbeitung liegt im Interesse unserer Tätigkeiten, des Direct Marketings und der Public Relations. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse oder in gewissen Fällen die Erfüllung eines Vertrages

De persoonsgegevens worden door ons bewaard en verwerkt voor een periode die noodzakelijk is in functie van de doeleinden van de verwerking en in functie van de (al dan niet contractuele) relatie die wij met u hebben. Klantengegevens en gegevens van leveranciers of onderaannemers zullen in elk geval na een termijn van 10 jaar na de beëindiging van de overeenkomst of het project uit onze systemen worden verwijderd, behoudens voor wat betreft deze persoonsgegevens die wij op basis van specifieke wetgeving langer moeten bewaren of in geval van een lopend geschil waarvoor de persoonsgegevens nog noodzakelijk zijn.

  1. RECHTE

In Übereinstimmung mit und unter Einhaltung der Vorgaben der Belgischen Datenschutzgesetze sowie der DSGVO informieren wir Sie über Ihre folgenden Rechte:

– Recht auf Zugang und Einsicht: Sie haben das Recht auf kostenlose Kenntnisnahme der zur Verfügung stehenden Daten und deren Nutzung.In Übereinstimmung mit und unter Einhaltung der Vorgaben der Belgischen Datenschutzgesetze sowie der DSGVO informieren wir Sie über Ihre folgenden Rechte:

– Recht auf Korrektur: Sie haben das Recht auf Korrektur fehlerhafter Personendaten wie auch deren Vervollständigung.

– Recht auf Löschung oder Einschränkung: Sie haben das Recht, uns zur Löschung der Personendaten aufzufordern oder deren Verarbeitung im Rahmen der Bedingungen und Voraussetzungen der DSGVO einzuschränken.
Datenschutz: Wir können Löschungen bestimmter Personendaten oder Einschränkungen von deren Verarbeitung verweigern, sofern dies zur Befolgung gesetzlicher Vorgaben, der Erfüllung eines Auftrages oder der Wahrung unseres berechtigten Interesses erforderlich ist. Das gilt für den Zeitraum, der erforderlich ist, den Zweck der Speicherung zu erfüllen.

– Recht auf Weitergabe von Daten: Sie haben das Recht, die uns zur Verfügung gestellten Personendaten in einer strukturierten, üblichen und maschinenlesbaren Form ausgehändigt zu bekommen und diese einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen auszuhändigen.

– Recht auf Einspruch: Sie haben das Recht, wegen schwerer, gesetzlich begründeter Bedenken Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Personendaten zu erheben. Bitte beachten Sie dabei, dass dies nicht gilt sofern diese zur Befolgung gesetzlicher Vorgaben, der Erfüllung eines Auftrages oder der Wahrung unseres berechtigten Interesses erforderlich ist. Das gilt für den Zeitraum, der erforderlich ist, den Zweck der Speicherung zu erfüllen.

– Recht auf Widerruf der Zustimmung: Sofern die Verarbeitung der Personendaten auf Ihrer vorherigen Zustimmung beruht, haben Sie das Recht diese zu widerrufen. Diese Personendaten werden dann nur noch verarbeitet, sofern es für uns dazu eine andere Rechtsgrundlage gibt.

– Automatische Entscheidungen und Profilerstellung: Wir bestätigen, dass die Verarbeitung der Personendaten keine Erstellung eines Profils beinhaltet und Sie keinerlei automatischen Entscheidungen unterliegen.

Sie können die vorgenannten Rechte in Anspruch nehmen, indem Sie sich telefonisch unter +32 (56) 42 48 55 oder per E-Mail über info@aclpolyester.be an den Geschäftsführer der NV Statamat wenden.

Wir ergreifen alle Maßnahmen, Ihre Personendaten mit Sorgfalt und entsprechend den einschlägigen Bestimmungen zu behandeln. Sollten Sie trotzdem den Eindruck haben, dass Ihre Rechte nicht beachtet wurden und Sie innerhalb unseres Unternehmens kein Gehör für Ihr Anliegen finden würden, steht es Ihnen frei, Beschwerde einzureichen bei der Kommission zum Schutz der Privatsphäre:

Commissie voor de Bescherming van de Persoonlijke Levenssfeer
Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel/BELGIEN
Tel.: +32 (2) 274 48 00
Fax. + 32 (2) 274 48 35
E-mail: commission@privacycommission.be.

Darüber hinaus können Sie den gerichtlichen Weg einschlagen, wenn Sie meinen, dass Ihnen durch die Verarbeitung Ihrer Personendaten ein Schaden entstehen könnte.

  1. WEITERGABE AN DRITTE

Es kann sein, dass einer oder mehrere der genannten Dritten seinen/ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) hat/haben. Es werden jedoch ausschließlich Personendaten in Drittländer mit einem entsprechenden Datenschutzniveau weitergeleitet.Bestimmte von uns gespeicherte Personendaten werden an dritte Dienstleister, wie IT-Provider, Buchhalter usw., weitergegeben und werden dort möglicherweise verarbeitet.

Die Arbeitnehmer, Manager und/oder Repräsentanten der zuvor genannten Dienstleister oder Einrichtungen sowie die von ihnen beschäftigten speziellen Dienstleister sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Personendaten zu respektieren und diese ausschließlich in dem zweckgebundenen Rahmen zu verarbeiten.

Sofern nötig, können Ihre Personendaten an Dritte weitergegeben werden. Das kann z. B. der Fall sein, wenn wir teilweise oder ganz umorganisiert, unsere Geschäftstätigkeiten übertragen oder der Konkurs unseres Unternehmens erklärt werden sollten. Ebenfalls kann die Weitergabe von Personendaten aufgrund gerichtlicher Anordnung oder zur Erfüllung bestimmter Gesetzesvorgaben erfolgen müssen. Wir werden ggf. angemessene Maßnahmen zu Ihrer vorangehenden Information treffen. Sie sind nicht zur Angabe Ihrer Personendaten verpflichtet, haben jedoch sicher Verständnis dafür, dass das Erbringen bestimmter Dienstleistungen oder eine Zusammenarbeit ohne Zustimmung zu deren Speicherung und Verarbeitung unmöglich wird.

Sie werden ebenfalls erkennen und verstehen, dass dies unter bestimmten Umständen aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht in jedem Fall möglich ist bzw. dass u. U. Gesetzesvorgaben zu beachten sind.

Keinesfalls werden wir Ihre Personendaten veräußern oder Direct Marketingunternehmen oder gleichartigen Dienstleistern zur Verfügung stellen, ausgenommen nach Ihrer vorhergehenden Zustimmung.

  1. TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE MASSNAHMEN

Wir schaffen die erforderlichen technischen und organisatorischen Voraussetzungen, um Ihre Personendaten auf dem erforderlichen Sicherheitsniveau zu verarbeiten und sie vor Vernichtung, Verlust, Fälschung, Änderung, unzulässigem Zugriff oder irrtümliche unzulässige Bekanntgabe an Dritte wie auch jede andere nicht zulässige Verarbeitung zu schützen. In keinem Fall kann Statamat für jedweden direkten oder indirekten Schaden infolge einer fehlerhaften oder unrechtmäßigen Nutzung der Personendaten durch Dritte haftbar gemacht werden.

  1. ZUGANG DURCH DRITTE

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Personendaten gewähren wir unseren Mitarbeitern Zugang zu Ihren Personendaten und gewährleisten durch deren arbeitsvertragliche Verpflichtung ein dieser Datenschutzerklärung entsprechendes Schutzniveau.

  1. NOCH FRAGEN?

Sollten Sie nach Lesen dieser Datenschutzerklärung weitere Fragen oder Anmerkungen bezüglich der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Personendaten haben, können Sie zu ACL Polyester unter der Postanschrift Muizelstraat 4, 8560 Moorsele/BELGIEN oder mittels E-Mail über info@aclpolyester.be Kontakt aufnehmen.