Kunststoff

Kunststoffe sind chemische Verbindungen, die durch unnatürliche chemische Prozesse hergestellt werden. Kunststoff ist ein Grundstoff, der aus sehr großen, durch Synthese biologischer Substanzen entstandene Moleküle zusammengesetzt wurde. Grundstoffe der „Plastikchemie“ sind Kohlenwasserstoffe, hergestellt aus Ölraffinade. Diese Grundstoffe gehen während der chemischen Synthese kovalente oder ionische Bindungen ein und bilden so amorphe oder kristalline Stoffe.

Verwendung von Kunststoffen

Kunststoffe haben einen großen Verwendungsbereich.

Einige Beispiele:

  • Gartenmöbel
  • Fliesen
  • Kleidung
  • Verpackungen
  • Flaschen
  • Behälter und (Gartenteich-, Pool-) Becken

 

Verarbeitung von Kunststoffen

Für Verpackungen verwandte Thermoplasten werden mittels Blasformen (halbtransparente Behälter für Milch oder Saft aus dem Supermarkt), mittels Spritzguss (Eisbecher), mittels Extrusion (zylinderförmige Profile); mittels Vakuumformen (Blumentöpfe, Kaffeebecher) sowie Rotationsguss (z. B. für eine Rutschbahn)  hergestellt.

PVC findet man u.a bei der Herstellung von Fenster- und Türrahmen aus Kunststoff. Diese werden nach Gebrauch recycelt. Anschließend wird das daraus gewonnene Kunststoffgranulat zur Herstellung von Erdbefestigungen- und Wassersperren, wie Schal- und Spundwände verwandt.

Kunststoffarten

Es gibt drei Kunststoffarten:

  • Thermoplaste
  • Thermohärter
  • Elastomere

Thermohärter und Elastomere sind Grundstoffe, die nur einmalig zu einem Produkt verarbeitet werden. Erneutes Erhitzen führt zur Auflösung.

Manchmal werden Kunststoffe verstärkt, z. B. durch Glasfasern oder Kunststofffasern wie Kevlar, Twaron und Dyneema.

Natürliche vs. künstliche Polymere

Beispiele für natürliche Polymere sind Zellulose, Gummi und Polymilchsäure. Beispiele für künstliche Polymere sind Aramid, Bakelit, Nylon, Polyester, Polyethylen,  Polyethylenterephthalat, Polyethylenterephthalatglykol, Polyisocyanurat, Polymethylmethacrylat, Polypropylen, Polystyren, Polyurethan, Polyvinylchlorid  Polytetrafluorethylen sowie Polykarbonat.

 

Kenmerken

  • Laag gewicht
  • Corrosie- & oxidatiebestendig
  • Goed thermisch isolerend
  • Vloeistofdichtheid

Voordelen

  • Vlot hanteerbaar
  • Ijzersterk, duurzaam en onderhoudsvrij
  • Direct in kleur
  • Inzetstukken worden mee ingelijmd

Zo maken wij het verschil

  • Meer dan 20 jaar knowhow
  • Uitgebreide begeleiding, meedenkend
  • Maatwerk & hoge afwerkingsgraad
  • Continue innovatie (eigen R&D)

Contacteer ons!

A.C.L. Polyester bvba
Muizelstraat 4
8560 Moorsele
België

T +32 56 42 48 55
BTW BE0504 983 780